Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der aktuellen Informationen

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Auszeichnung besonderer Leistungen von Schülerinnen und Schülern 2019  (Erstellt: 26.09.2019)

Im Rahmen des "LehrerInnentags" der ÖPG am 27. September 2019 in Wien wurden die folgenden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet:

Exzellente vorwissenschaftliche Arbeiten:

  • 3. Preis: Katharina Isser (WRG der Ursulinen (Innsbruck)): "Die Konsequenzen der Quantenphysik für unser Realitätsverständnis" (Betreuung: Mag. Thomas Möst, Mag. Manuel Franz)
  • 2. Preis: Johannes Wolf (BRG Kremszeile (Krems)): "Eine experimentelle Untersuchung des Mpemba-Effekts und der Faktoren die ihn beeinflussen" (Betreuung: Mag. Dr. Klaus Misof)
  • 1. Preis:Johannes Windisch (BG/BRG Fürstenfeld): "Der Teslatransformator - Bau, Analyse und Funktion des nach Nikola Tesla benannten Resonanztransformators zur Erzeugung hochfrequenter Wechselspannung" (Betreuung: MMag. Dr. Michael Uhl)

Österreichisches Team bei der 48. Internationalen Physikolympiade (IPhO) in Tel Aviv, Israel

Silbermedaille:

  • Elias Hohl (Graz)

Bronzemedaille:

  • Lucas Hörl (Purkersdorf)
  • Florian Moll  (Klagenfurt)

Ehrenvolle Erwähnung:

  • Stefan Gradauer (Wien)

Teilnahme:

  • Jakob Prettenthaler (Graz)

Österreichisches Team beim 32. International Young Physicists' Tournament 2019 in Warschau:

  • Jonathan Costa
  • Luca Entremont
  • Simon Gfreiner
  • Miro Joensuu
  • Rohan Walia

Fotos: © Karl Riedling 2019

Alle am "SchülerInnen- und LehrerInnen-Tag 2019" ausgezeichneten PreisträgerInnen und ihre BetreuerInnen

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2021