Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der aktuellen Informationen

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Preisträgerinnen und Preisträger der ÖPG 2018  (Erstellt: 04.09.2018)

Bei der 68. Jahrestagung der ÖPG 2018 in Graz wurden am 12. September 2018 die folgenden Preise verliehen:

  • Fritz Kohlrausch-PreisDr. Johannes Fink (IST Austria) für die Entwicklung einer neuen Quanten-Elektromechanik-Plattform und ihre Anwendung als Mikrochip-Mikrowellenzirkulator
  • Roman Ulrich Sexl-Preis: ao. Univ.Prof. Dr. Gernot Pottlacher für seine herausragenden Leistungen in der Lehrerausbildung und die großartige Öffentlichkeitsarbeit für das Fach Physik
    und
    Prof. Mag. Dieter Winkler für seine herausragenden Leistungen im Physikunterricht und in der Lehrerausbildung
  • Max Auwärter-Preis: Dr. Fabio Donati für seine Arbeit "Investigation of individual magnetic atoms at surfaces"
  • Victor Franz Hess-Preis (Fachausschuss "Kern- und Teilchenphysik"): Dr. Erica Brondolin (CERN) für ihre Arbeit "Track reconstruction in the CMS experiment for the High Luminosity LHC"
  • Studierenden-Preis: Dipl.-Ing. Sabrina Mayr, BSc (TU Wien) für ihre Arbeit "Studies of Few-Monolayer Zirconia Films and Metal Nucleation on Zirconia Surfaces"
    und
    Alexander Schlager, BSc MSc
    (Universität Innsbruck) für seine Arbeit "Preparing adjustable polarization entangled photon pairs from a Bragg-reflection waveguide"

Fotos: © Karl Riedling, Wolfgang Ernst 2018

Alle Preisträgerinnen und Preisträger bei der 68. Jahrestagung der ÖPG

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2021