Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der aktuellen Informationen

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Auszeichnung besonderer Leistungen von Schülerinnen und Schülern  (Erstellt: 02.10.2014)

Bei der 64. Jahrestagung der ÖPG 2014 in Pöllau wurden am 25. September 2014 die folgenden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet:

Exzellente physikalische Fachbereichsarbeiten:

  • Industriepreis (gestiftet vom Hans Höllwart Forschungszentrum für Integrales Bauwesen): Benjamin von Berg (Keplergymnasium Graz): "Die Möglichkeiten des 3D-Drucks mit dem Verfahren des Fused Deposition Modeling anhand des RepRap Prusa Mendel I2" (Betreuer: L. Brandl)
  • 3. Preis: Julia Salapa (Akad. Gymnasium Wien): "Interferometrie von Materiewellen" (Betreuer: E. Kronberger)
  • 2. Preis: Michael Fellner (BRG Wörgl): "Die Automatisierung einer Carrera-Rennbahn" (Betreuer: Ch. Pronegg)
  • 1. Preis: Philipp Haim (BRG Wels): "Von Lasern und Legierungen" (Betreuung: P. Kragl)

Österreichisches Team beim 27. Young Physicists' Tournament in Shrewsbury, Großbritannien:

Christian Fellinger (BRG Geblergasse, Wien)
Rebecca Frank (AHS Theodor Kramerstraße, Wien)
Vanessa Majnaric (AHS Theodor Kramerstraße, Wien)
Iris Seitz (RG SSM, Salzburg)
Paul Worm (captain) (Seebacher Gymnasium Graz)

Betreuer: Th. Lindner, A. Usunov

Österreichisches Team bei der 45. Internationalen Physikolympiade (IPhO) in Astana, Kasachstan

Ehrenvolle Erwähnung:
Matthias Diez (Bischöfliches Gymnasium Graz)
Michael Pfeifer (BG/BRG Mössingerstraße, Klagenfurt)

Bronzemedaille:
Florian Kanitschar (HTBL Eisenstadt)
Simon Jusner (BG/BRG Mössingerstraße, Klagenfurt)

Goldmedaille und Anerkennungspreis der ÖPG im Ausmaß von 500 Euro:
Oliver Edtmair (BG / BRG St. Martiner Straße, Villach)

Betreuer: H. Mayer, E. Stütz

Fotos von der Preisverleihung

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2021