Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der Stellenausschreibungen

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Stelle eines Universitätsassistenten / einer Universitätsassistentin an der TU Graz  (Erstellt: 16.10.2013)

Am Institut für Experimentalphysik der TU-Graz ist eine Stelle eines/r Universitätsassistenten/in, vollbeschäftigt, 9 Monate, voraussichtlich ab 1. Jänner 2014, zu vergeben.

Qualifikation: Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Studienrichtung Technische Physik

BewerberInnen sollen gute Kenntnisse im Bereich Molekular- und Clusterstrahlen, sowie der Laserspektroskopie und -ionisation mit kontinuierlichen und gepulsten Lasersystemen besitzen. Mit der Stelle sind Lehraufgaben verbunden, die in der Regel die Betreuung von Praktika oder von Übungsgruppen beinhalten.

Einstufung: B1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 3.411,70 brutto (14x jährlich).

Bewerbungen sind unter Anschluss des Lebenslaufes bis zum 9. November an den Dekan der Fakultät für Technische Mathematik und Technische Physik,
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang E. Ernst; dekanat.tmtph@tugraz.at zu richten.

Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an wissenschaftlichem Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Auf Grund des Frauenförderungsplanes der  Technischen Universität Graz werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Dabei gilt: Bewerberinnen, die für die angestrebte Stelle zumindest gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, sind, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen, entsprechend den Vorgaben des Frauenförderungsplanes, solange vorrangig aufzunehmen, bis der Anteil der Frauen an der Gesamtzahl der dauernd Beschäftigten an der Technischen Universität Graz mindestens 40% beträgt.

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang. E. Ernst

Ende der Bewerbungsfrist: 09.11.2013

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2021