Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der wissenschaftlichen Mitteilungen und Berichte der ÖPG

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Gammastrahlenausbruch mit Superlativen beobachtet  (Erstellt: 21.11.2013)

Der nördliche Himmel im Lichte von hochenergetischer Gammastrahlung nach der Detektion des Gammastrahlenausbruches GRB 130427A durch das Fermi-Weltraumteleskop. Foto: NASA/DOE/Fermi LAT Collaboration

Mit dem Gammastrahlen-Weltraumteleskop Fermi hat ein internationales Forscherteam - darunter Astroteilchenphysiker um Prof. Olaf Reimer von der Universität Innsbruck und Forscher vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching - den bislang hellsten, höchstenergetischen und am längsten andauernden Gammastrahlenausbruch beobachten können. Die Wissenschaftler berichten nun in der Fachzeitschrift Science über die Ergebnisse eines außergewöhnlichen astrophysikalischen Glückmoments.

(21.11.2013)

Mehr...

Bilder und Animationen auf der Website des NASA Goddard Space Flight Center

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2019