Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der wissenschaftlichen Mitteilungen und Berichte der ÖPG

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Physik im Advent  (Erstellt: 04.11.2013)

Physik im Advent; Bild: Uni Göttingen

Die Universität Göttingen bietet in Zusammenarbeit mit der DPG heuer erstmals die Aktion "Physik im Advent" an, die sich an alle Interessierten nicht nur in Deutschland, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum, insbesondere auch in Österreich und der Schweiz, richtet.

Es wird ab 1. Dezember 2013 jeden Tag ein kleines Experiment zum Nachmachen und Ausprobieren per youtube-Video vorgestellt. Die Teilnehmer/innen können auf der Webseite einen persönlichen Account einrichten und dort jeden Tag ihre Antworten als multiple-choice-Auswahl eintragen. Am nächsten Tag gibt es dann wieder als youtube-Film die Auflösung und eine neue Aufgabe. Die Experimente sind so gewählt, dass man sie mit Haushaltsmaterialien durchführen kann. Ziel ist vor allem, Freude am Experimentieren zu vermitteln. Nach dem 24. Dezember werden die Ergebnisse ausgewertet und Preise vergeben. Preise gibt es für Einzelpersonen der Jahrgangsstufen (= Schulstufen) 5 - 10, Schulklassen oder ganze Schulen. Es können auch jüngere oder ältere Schüler/innen, Studierende, Eltern oder Lehrkräfte mitmachen. Deren Ergebnisse werden auch ausgewertet, allerdings keine Preise vergeben.

(04.11.2013)

Website "Physik im Advent"

Flyer "Physik im Advent"

Poster "Physik im Advent"

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2019