Österreichische Physikalische Gesellschaft
Archiv
  
  
  
Suche auf der ÖPG-Website:
   
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
 

Archiv der wissenschaftlichen Mitteilungen und Berichte der ÖPG

Vollständige Liste der Mitteilungen anzeigen

Wolfgang E. Ernst zum Fellow of the EPS gewählt  (Erstellt: 11.04.2013)

Wolfgang E. Ernst (Foto: http://portal.tugraz.at)

Der amtierende Präsident der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, Univ. Prof. Dr. Wolfgang E. Ernst, wurde am Samstag, 6. April 2013, beim EPS Council Meeting in Straßburg, Frankreich, als erster Österreicher zum Fellow der EPS gewählt. Die Begründung für die Aufnahme war:

For his world-recognized scientific contributions in high-resolution molecular spectroscopy, his advances in the optical spectroscopy of atomic and molecular species in quantum droplets, and for his outstandig service in the scientific physics community.

Von den derzeit etwa 3500 individuellen Mitgliedern der EPS sind jetzt insgesamt 72 Fellows, also ca. 2 %.

(11. April 2013)

EPS Website - EPS Fellows

Vorstellung der neuen EPS Fellows beim EPS Council Meeting

zum Seitenanfang
© Österreichische Physikalische Gesellschaft (ZVR: 459787108) 1997 - 2019